Wissenswertes und Neuigkeiten aus der Welt des Weins
 
E-Mail wird nicht richtig angezeigt?
Im Browser öffnen.
Eaton
WEINTICKER KW 35/2017
Status aus den Regionen, Historische Rebsorten, Hefenährstoffe,
21. Oenologisches Symposium

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der heutigen Ausgabe des Weintickers lesen Sie über die aktuelle Lage in den Rebanlagen. Erhalten Sie außerdem Hintergründe darüber, was historische Rebsorten so interessant macht und welche Bedeutung der Einsatz von Hefenährstoffen für den Herbst 2017 hat.

Der Countdown für den 30. August 2017 läuft: noch wenige Tage bis zum
21. Oenologischen Symposium an der DLR Rheinpfalz /Neustadt.

Viel Spaß beim Lesen!
Ihr Branchenteam Wein

Status aus den Regionen

In einer Vielzahl der Berichte aus den Regionen wird über Botrytis, flüchtige Säure und Kirschessigfliege berichtet. Die Entwicklungen der Mostgewichte nehmen rasant zu, so dass vielerorts mit einem frühzeitigen Erntebeginn zu rechnen ist.

Vollständigen Text lesen

Hefenährstoffe – die Aufteilung!

Eine ausgewogene Komplexernährung unterstützt die Hefe optimal in der Vergärung der Moste zu reintönigen und aromatischen Weinen. Dies wird durch den Einsatz von ammonium- und hefebasierten Nährstoffen, wie Aminosäuren, Vitaminen, Mineralstoffen und Sterolen erreicht. Im Verhältnis beider Komponenten sollten die hefebasierten Nährstoffe doppelt so hoch dosiert werden.



Vollständigen Text lesen

Historische Rebsorten wieder interessant

Forscher und Historiker versuchen herauszufinden, welche Rebsorten vor einem halben Jahrtausend in den Weinbergen wuchsen. Es wird vermutet, dass verschiedene Rebsorten durcheinander, im sogenannten gemischten Rebsatz, angepflanzt wurden.


Vollständigen Text lesen

Der Countdown läuft:
21. Oenologisches Symposium 2017

Das diesjährige 21. Oenologische Symposium findet am 30.08.2017 an der DLR Rheinpfalz in Neustadt a. d. Weinstraße statt. Jetzt noch anmelden.


Agenda    Anmeldung
 
Folge Eaton auf
Facebook LinkedIn Twitter YouTube
 

Eaton Technologies GmbH • Geschäftsführer: Florian Oberle, Christof Spiegel • Filtration Division, Niederlassung Langenlonsheim, An den Nahewiesen 24, 55450 Langenlonsheim, Deutschland
Tel.: +49 6704 204 0 • Fax: +49 6704 204 121 • www.eaton.de/filtration •  filtration-langenlonsheim@eaton.com

Klicks auf Verweise innerhalb dieser Email werden für Marketingzwecke analysiert, um sicher zu stellen, dass wir Ihnen immer die für Sie relevanten Informationen bereitstellen.

 
Datenschutz-Bestimmungen | Allgemeine Geschäftsbedingungen |